Highlights - darauf sind wir besonders stolz

Wir sind eLearning Experten!

Im Rahmen der eEducation Fachtagung am 24. und 25. Nov. 2016 an der PH Linz wurde unsere Schule als eEducation Expert Schule ausgezeichnet. Das Ziel der eEducation Initiative des BMB ist es, allen Schülerinnen und Schülern den Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen, um sie bestmöglich auf den Einsatz digitaler Technologien in ihrer Lebenswelt vorzubereiten und zu unterstützen.

Da unsere Schule bereits als eLSA-Schule eine Vorreiterrolle in Bezug auf e-Learning und Informatikunterricht in der Unterstufe eingenommen hat, ist diese Auszeichnung eine Bestätigung der guten Qualität unserer bisherigen Arbeit und ein Ansporn weiter am Puls der Zeit zu arbeiten und auch künftig neue Technologien zeitnahe in unseren Unterricht zu implementieren.

NMS Algersdorf kooperiert mit Schulen in Tschechien und Litauen

Das Österreichische Gymnasium in Prag und die Vilnius Karaliaus Mindaugo Schule in Litauen sind die beiden Schulen, mit denen die NMS Algersdorf in diesem Schuljahr engen Kontakt pflegt.

Im Rahmen einer Kurzzeitpraxis an österreichischen Auslandsschulen verbrachte Lerndesignerin und eLearning-Verantwortliche Bettina Dauphin im Oktober zwei Wochen am Österreichischen Gymnasium in Prag. Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Schulhomepage

Dieses Programm bietet LehrerInnen im Dienst die Möglichkeit, diese besondere Schulform kennenzulernen. An diesen Schulen (Budapest, Istanbul, Prag, Shkodra) werden in erster Linie SchülerInnen des Gastlandes unterrichtet, deren Muttersprache in den meisten Fällen nicht Deutsch ist.

TeilnehmerInnen an diesem Programm gewinnen Einblicke in die jeweilige Landeskultur und beobachten in Hospitationen bewährte Unterrichtsmethoden im Bereich Deutsch als Fremdsprache sowie Deutsch im Fachsprachenunterricht.

„Es war interessant zu beobachten, wie der Deutsch- und v.a. der Fachunterricht an einer Österreichischen Schule im Ausland abläuft. Bis auf wenige Ausnahmen ist Deutsch für alle SchülerInnen in Prag nicht die Muttersprache. Als Deutsch-LehrerIn kann man auf der gemeinsamen Muttersprache der SchülerInnen aufbauen, andererseits benutzen die SchülerInnen diese viel häufiger, als das bei uns der Fall ist. Da bei uns so viele Sprachen gesprochen werden, ist Deutsch die gemeinsame Sprache für alle“, berichtet Bettina Dauphin.

Ideen für einen weiteren Austausch der beiden Schulen in Zukunft sind vorhanden. So sollen der 1. Jahrgang des ÖGP und die 3a-Klasse der NMS Algersdorf über die Lernplattform in Kontakt treten. Auch E-Mail-Freundschaften sind angedacht.

Noch im November wird eine Kollegin aus Litauen bei uns in der NMS Algersdorf erwartet. Kollege Wolfgang Pfeifer wird im März 2014 zwei Wochen in Litauen verbringen.

 

 

Wir sind eLSA-zertifiziert

eLSA – diese Abkürzung steht für eLearning im Schulalltag. Gemeint ist damit der gezielte Einsatz digitaler Medien, überall dort, wo diese einen Mehrwert darstellen.

 

In der NMS Algersdorf gehören digitale Medien seit vielen Jahren zum Alltag. Mit der Auszeichnung zur eLSA-zertifizierten Schule wurde am 14.3.2013 ein langer Schulentwicklungsprozess entsprechend gewürdigt. Zwei externen eLSA-Bundeskoordinatoren, Mag. Regina Prantner (BG/BRG Gleisdorf) und Mag. Peter Micheuz (BG/BRG Völkermarkt/Kärnten) stellten der Grazer Schule nach sorgfältiger Prüfung genau definierter Gütekriterien das eLSA-Zertifikat aus. Die Überreichung fand im Beisein von Dr. Herbert Just, Abteilungsleiter des Stadtschulamtes Graz, statt.

 

Direktor Hannes Wiedenhofer, der bereits vor 15 Jahren – damals noch als Lehrer – den Anstoß zu dieser Entwicklung hin zu einem modernen, computerunterstützen Unterricht gab, freut sich über die Auszeichnung:

"Mit je einer Notebook-Klasse auf jeder Schulstufe, 12 mobilen iPads, Computer, Visualizer und Beamer in 10 Unterrichtsräumen und einem flächendeckenden WLAN ist die NMS Algersdorf bestens ausgestattet. Ohne das Engagement der Kolleginnen und Kollegen wäre diese Auszeichnung jedoch nicht möglich gewesen."

 

Peter Micheuz, ELSA-Bundeskoordinator, ergänzt:

"Ich habe schon viele Schulen zertifiziert, und die Auszeichnung dieser besonderen Grazer Schule ist mehr als gerechtfertigt. eLSA-Zertifizierungen sind keine Gefälligkeitsgutachten, die Schulen nach einigen Jahren automatisch bekommen, sondern das Ergebnis permantener Qualitätsentwicklung."

 

Die NMS Algersdorf ist die fünfte NMS in der Steiermark, die auf dieses Zertifikat verweisen kann.

mehr Fotos ...