Oh wie schön ist…

Algersdorf

„In Algersdorf“, sagten die Lehrer, „ist alles viel schöner, wisst ihr. Denn Algersdorf riecht von oben bis unten nach Abenteuer. Algersdorf ist das Land unserer Träume, liebe Schüler. Wir müssen sofort morgen nach Algersdorf, was sagt ihr?“

Gesagt, getan. Das Lehrerteam der 1. Klassen „reiste“ gemeinsam mit den Schülern nach Algersdorf und erkundete die Umgebung rund um die Schule.

Zu Beginn statteten die Schüler der Polizeiinspektion einen Besuch ab. Sollten sie doch wissen, wo sie sich hinwenden können, wenn sie auf ihrer Reise einmal verloren gehen. Anschließend fühlten sich die Abenteurer mutig genug, um den Bezirk zu erkunden. Auf ihrem Trip fanden sie auch einige markante Gebäude, die sofort auf Bildern festgehalten wurden.

In der Stadtbibliothek merkten die Schüler schnell, dass dies ein Ort der Ruhe und Träume ist. Wo sie sich von Strapazen erholen können, aber auch Informationen finden, wohin sie ihre Reise bringen kann. Zurück in der Schule recherchierten die kleinen Reisenden selbstständig bezüglich Algersdorf und Eggenberg und beeindruckten sogar die Museumsführer beim Besuch im Schloss Eggenberg mit ihrem fundierten Wissen. Die Kunst kam bei diesem Ausflug aber auch nicht zu kurz. Es stellte sich heraus, dass die Schüler „wie die alten Meister“ malen können.

Aber was wäre eine Reise ohne ausreichenden Proviant? Der Markt in Eggenberg bot genug Möglichkeit die Tafel zu füllen und sich so von den Anstrengungen zu erholen und für weitere zu stärken.

Dies war bitter nötig. Der Orientierungslauf quer durch Eggenberg hatte es in sich und führte doch so manche an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Zum Glück waren die Gaben der Bauern, die am Markt verkauft werden, so üppig, dass noch genug übrig war um sich zu stärken.

Neuigkeiten aus den 1. Klassen 2016/17

Hier kann man über aktuelle Projekte und Projekttage Genaueres erfahren, auch die Bildergalerie zeigt mehr dazu!

Schulsozialarbeit Schuleingangsprojekt – Kennenlerntage der ersten Klassen

In der ersten und zweiten Schulwoche wurde die Zeit genutzt, damit sich die Schüler/innen der heurigen ersten Klassen schnell und gut in die Schule einleben: Neben der Vorstellung der Buddys und Schulsozialarbeit wurden Kennenlernspiele, Namensspiele und vertrauensbildende Maßnahmen, Partner- und Gruppenarbeiten durchgeführt.

Bettina und Christian bedanken sich für die gute Zusammenarbeit. Opens external link in new window[mehr Fotos]

Start des Buddy Projekts in den 1. Klassen

Im Zuge des Schuleingangsprojektes der Schulsozialarbeit haben sich auch die Buddys bei den Kindern der 1. Klassen vorgestellt und sich gegenseitig kennengelernt.

Jedes Kind aus den 1. Klassen durfte sich ein Buddy-Team aussuchen, das sie/ihn durch das erste Schuljahr an der NMS Algersdorf begleiten wird. In der Hofpause sind die Buddys AnsprechpartnerInnen und Vertrauenspersonen für die jüngeren SchülerInnen. Opens external link in new window[mehr Fotos]